Grundschule Ernsgaden

Informationen und Neuigkeiten unserer Schule

Archiv für Januar, 2018

Unterrichtsfahrt in die Kläranlage Manching

Freitag 12. Januar 2018 von Schulleitung

Am 15. Dezember 2017 fuhr die 4. Klasse im Rahmen des HSU-Unterrichts mit ihrem Lehrer Herrn Utzt in die Kläranlage nach Manching. Zuerst wurde die Schaltzentrale der Einrichtung besichtigt. Die Kinder erfuhren, dass Tag und Nacht jemand erreichbar sein muss, um bei Bedarf in den Ablauf des Reinigungsverfahrens eingreifen zu können. Es folgte ein kurzer Besuch im Labor des Klärwerks. Hier wird die Qualität des Wassers ständig überprüft. Erst wenn es einen bestimmten Grad an Sauberkeit erreicht hat, darf es in die Paar geleitet und der Natur somit zurückgegeben werden. Anschließend folgte ein Rundgang durch die gesamte Anlage. Vieles von dem, was die Kinder aus unterrichtlichen Arbeitsblättern bereits kannten, sahen und rochen(!) sie nun in der Wirklichkeit. Nach 2 Stunden war der Unterrichtsgang beendet. Die Kinder bekamen vom Personal der Anlage noch einen wichtigen Hinweis mit auf den Weg: Kein feuchtes Toilettenpapier verwenden! Es löst sich nicht auf und verstopft die Pumpen.
Vielen Dank für die tolle und informative Führung!

 

 

 

 

 

Kategorie: Mitteilungen | Kommentare deaktiviert für Unterrichtsfahrt in die Kläranlage Manching

Dichterlesung mit Thomas Jeier

Freitag 12. Januar 2018 von Schulleitung

Zu einer besonderen „Unterrichtsstunde“ trafen sich unsere Schülerinnen und Schüler am 8. Dezember 2017 im Religionszimmer. Aufgeteilt in 2 Gruppen erlebten die Kinder eine Dichterlesung mit dem Schriftsteller Thomas Jeier.
Zu Beginn stellte sich der 70-jährige Autor kurz vor und las dann aus seinem Kinderbuch „Bogey schnappt den wilden Tiger“ einen Abschnitt vor: Bogey, der erfolgreiche Hunde-Detektiv, besucht mit seinen Leuten den Zirkus. Dort ist die Aufregung groß. Der Tiger ist ausgebrochen und spurlos verschwunden! Polizei und Feuerwehr stehen vor einem Rätsel. … Doch Bogeys Schnüffelnase hat schon eine wichtige Fährte aufgenommen … Die Kinder hörten aufmerksam zu.
Im zweiten Teil erzählte Thomas Jeier unseren Schülerinnen und Schülern von den Indianern in Amerika. Hierbei erwies er sich als absoluter Experte, der selbst schon oft ihren Lebensraum besucht hat.
Im letzten Drittel seines Vortrags durften die Kinder dem Schriftsteller Fragen zu seiner Person und seiner Arbeit stellen. Davon machten sie regen Gebrauch und erfuhren unter anderem, dass Herr Jeier schon etwa 200 Bücher geschrieben hat. Neben Kinder- und Jugendbüchern auch Romane für Erwachsene.
Vielen Dank für Ihr Kommen!

 

Kategorie: Mitteilungen | Kommentare deaktiviert für Dichterlesung mit Thomas Jeier