Grundschule Ernsgaden

Informationen und Neuigkeiten unserer Schule

Archiv für April, 2016

Asylbewerber zu Besuch im Schulhaus

Freitag 29. April 2016 von Schulleitung

Am 27. April 2016 kamen sieben der in Ernsgaden lebenden afghanischen Flüchtlinge zu uns in die Grundschule. Sie wurden von den Kindern der 3. und 4. Klasse mit ihren Lehrkräften Frau Gehrer und Herr Utzt freundlich begrüßt. Die bestehende Sprachbarriere wurde dank eines englisch sprechenden Flüchtlings – er besitzt einen abgeschlossenen Studienabschluss in Englischer Literaturgeschichte – und Frau Gieseler, einer Schülermutter der Klasse 1b und Mitglied im Helferkreis Ernsgaden, nicht zum Problem. Die jungen Männer stellten sich in deutscher Sprache vor und berichteten bereitwillig über verschiedene Aspekte ihrer persönlichen Situation, wie zum Beispiel die Beweggründe für die Flucht, die Dankbarkeit hier in Sicherheit leben zu können, aber auch die Sehnsucht nach ihrem Heimatland Afghanistan, in das sie gern wieder zurückkehren wollen, wenn die Lebensumstände dort es zulassen. Veranschaulicht wurden die Auskünfte der jungen Männer durch eine Bildpräsentation von Frau Gieseler. Zu sehen waren auf den Fotos unter anderem die farbenfrohe traditionelle Kleidung (Tracht) der afghanischen Kinder, aber auch nachdenklich stimmende Bilder von einer handvoll Schulkindern, die im Freien auf dem bloßen Sandboden sitzend – vor ihnen liegen armselige Schulsachen – den Worten eines Lehrers lauschen.
Die Ernsgadener Schulkinder gewannen einen kleinen Einblick in die Lebenswelt in Afghanistan, stellten viele Fragen und manche Buben verabredeten sich für den Nachmittag schon mit den Flüchtlingen zum Fußballspielen.
Bleibt zu hoffen, dass diese kleine „Kennenlern-Aktion“ ein wenig dazu beiträgt, die einheimische Bevölkerung und die Flüchtlinge einander näher zu bringen, Vorurteile abzubauen und die Toleranz zu fördern.

Kategorie: Mitteilungen | Kommentare deaktiviert für Asylbewerber zu Besuch im Schulhaus

Die 4.Klasse besucht den Bürgermeister

Freitag 15. April 2016 von Schulleitung

Am 9. März 2016 besuchte die Klasse 4 mit ihrem Lehrer Herrn Utzt im Rahmen des HSU-Unterrichts den 1. Bürgermeister unserer Gemeinde, Herrn Huber. Treffpunkt war das Gemeindehaus.
Nach der Begrüßung durften zunächst einige Kinder auf dem Bürgermeister-Stuhl im Amtszimmer Platz nehmen und sich wie das Oberhaupt von Ernsgaden fühlen. Adrian Schmelzer nahm in dieser Funktion sogar einen zufällig eingehenden Telefonanruf entgegen und erwies sich als kompetenter Auskunftgeber.
Danach versammelten sich alle im großen Sitzungssaal im Dachgeschoss des Gebäudes. Herr Huber beantwortete nun die vielen Fragen der jungen Gemeindebürger geduldig und auch der Humor kam bei der anschließenden Diskussionsrunde nicht zu kurz. Besonders als es darum ging, darüber abzustimmen, ob die weich gepolsterten Sitzungssaalstühle ins Schulzimmer der 4. Klasse gebracht werden sollen. Alle Kinder waren dafür. Allerdings gab Herr Huber zu bedenken, dass seine 12 Gemeinderäte über diesen „Beschluss“ nicht begeistert sein dürften!
Zuletzt gab es für jedes Kind noch ein Gemeindewappen als Anstecknadel, einen Schreibblock und etwas Süßes.
Herzlichen Dank, Herr Huber, dass wir im Rathaus zu Besuch sein durften!

Kategorie: Mitteilungen | Kommentare deaktiviert für Die 4.Klasse besucht den Bürgermeister

Ramadama 2016

Donnerstag 7. April 2016 von Schulleitung

Ramadama 2016

Am 11. März 2016 fand die diesjährige Aufräumaktion „Ramadama“ in Ernsgaden statt. Alle Schulkinder machten sich mit Plastiktüten, Greifwerkzeugen und Handschuhen ausgerüstet auf den Weg in ihr „Sammelgebiet“. Während die zwei ersten Klassen zusammen mit den Kindergartenkindern den Nahbereich rund ums Schulhaus und Kindergarten vom Müll befreiten, zog die zweite bis vierte Klasse bis in die Randgebiete des Dorfes.
Überall wurden die Kinder fündig. Von der Zigarettenkippe über leere Flaschen bis hin zu alten Schuhen, Plastikeimern und Blechdosen reichte die Spannbreite. Nach zwei Stunden eifrigen Sammelns waren die mitgebrachten Mülltüten bis oben hin voll und kaum noch zu tragen.
Nach der Rückkehr zur Schule wurde der Müll auf dem gemeindlichen Anhänger deponiert und die Schülerinnen und Schüler erwartete eine wohlverdiente Brotzeit. Diese wurde wieder von unserem engagierten Elternbeirat gestiftet. Herzlichen Dank dafür!

Kategorie: Mitteilungen | Kommentare deaktiviert für Ramadama 2016